Die nächste Generation von Vliesstoffen

Vliesstoffe eignen sich aufgrund der günstigen Herstellung, der durchgehend hohen Qualität und besonderen Eigenschaften (Kapillarwirkung) sehr gut für den Bereich Flachdachabdichtung.

Die Kapazität eines Vliesstoffes zur Aufnahme von Flüssigkeiten wird maßgeblich durch die Faserzusammensetzung und Oberfläche bestimmt. Kunststoffe sind durch die bessere Beständigkeit und Verarbeitbarkeit besser geeignet als Minerale oder Zellulosefasern.

Norafin stellt Vliesstoffe durch Wasserstrahlverfestigung her, die durch optimierte Lochstrukturen bei ähnlichen Voraussetzungen (Polymere, Flächenmasse, Fasermenge) die Aufnahme der Flüssigkunststoffe beschleunigen und ein kontrolliertes Aushärten ermöglichen. Die offenporige Struktur begünstigt zusätzlich das Ausgasen nach dem Flüssigkunststoffauftrag und lässt eine reibungslose Verarbeitung zu.

Vergleichbare Vliesstoffe anderer Herstellungstechnologie (Nadelverfestigung) bilden beim Ausgasen Blasen, die dann aufgestochen und ausgebessert werden müssen.

Unsere Vliesstoffe sind unter der Berücksichtigung der ETAG005 entwickelt. Sie erfüllen die Mindesthaltbarkeit von 60 Jahren und der Rohstoff Polyester sichert die nötige alkalische Beständigkeit.

Norafin Wasserstrahlvlies mit Lochstruktur

Wasserstrahlverfestigte Vliesstoffe mit Lochstruktur eignen sich hervorragend als verstärkende Einlage für den Einsatz bei Flachdachabdichtungen in gemeinsamer Verwendung mit Flüssigkunststoff (u.a. PMMA, PU).

  • Lochstruktur lässt keine Blasenbildung zu, da Ausgasungen sofort entweichen können
  • beschleunigt die Aufnahme von Flüssigkunststoffen
  • kontrolliertes Aushärten
  • isotrope Faserausrichtung in X-, Y- & Z-Richtung durch die spezielle Norafin Produktionstechnologie bringt Festigkeiten in alle Richtungen
  • unterschiedliche Flächengewichte (u.a. 60, 80, 110 & 160 g/m²) ermöglichen die Anwendung von Restaurierung bis Neuaufbau zur Schichtdickenkontrolle
  • Einsatz unterschiedlicher Faserfeinheiten bietet eine Verbesserung in den Festigkeiten bei gleichzeitiger Steuerung der Vliesstoffdicke

Flexible Endkonfektion

  • gute Anpassung an Ecken, Kanten, Dachfenster oder Gussformen
  • auf unterschiedlichsten Untergründen verlegbar
  • ideal zum Abdichten von schwierigen architektonischen Elementen oder Konfigurationen (z.B. Solaranalgen)

Kundenorientierte Lösungen

Norafin bietet neben der lösungsorientierten Fertigung von Vliesstoffen auch die kundenorientierte und baustellenfertige Bereitstellung der Ware.

  • Kurzrollenkonfektion - Längen von mind. 25 lfm stufenlos möglich (max. Rollendurchmesser 120 cm)
  • individuelle Breitenkonfektion - Breiten von mind. 100 mm bis 2.000 mm stufenlos möglich
  • individuelle Verpackungslösungen - Verpackung in Folienbeutel und Kartons auf Palette möglich

Individualisierung & Funktionalisierung

  • Ausrüstung: mögliche Funktionalisierung mit bspw. feuerbeständigen Chemikalien möglich
  • Druck: einfarbiger Druck von z. B. Firmenlogo oder Verarbeitungshilfen

Für besondere Anforderungen sprechen Sie uns gerne an. Wir finden die passende Lösung!

Wollen Sie mehr über unsere Lösungen zur Flachdachabdichtung erfahren?

Gern senden wir Ihnen dazu einen Überblick zu unserem Produktportfolio zu.

Schreiben Sie uns einfach direkt an oder wählen Sie den Weg über unser Kontaktformular.

Ihre Ansprechpartner:
Norafin Johannes Loos

Johannes Loos
Senior Sales Manager Performance Line

T:+49 3733 5507 204
M:Johannes.Loos@norafin.com
LinkedIn-Profil
Norafin Martin Hausner

Martin Hausner
Sales Manager Performance Line

T:+49 3733 5507 413
M:Martin.Hausner@norafin.com
LinkedIn-Profil
Norafin Tim Natzschka

Tim Natzschka
Produktmanager Performance Line

T:+49 3733 5507 294
M:Tim.Natzschka@norafin.com
LinkedIn-Profil