Technische Vliese für Composite-Strukturen

Bei der Entwicklung von Vliesstoffen für Composite-Strukturen liegt unser Augenmerk auf Leistung und Nachhaltigkeit. Egal ob für Walzenbeschichtungen, Kabelanwendungen, Körperschutzbekleidung oder Quellen erneuerbarer Energien, unsere hochwertigen Vliesstoffe finden zunehmend Einsatz für die verschiedensten Anwendungen.

Dank einer vielfältigen Faserwahl, wie z.B. Aramiden, Polyester oder Flachs und der großen Flexibilität bezüglich des Faserdurchmessers und -länge sind wir in der Lage, eine Vielzahl an Composite-Strukturen mit hervorragenden Materialeigenschaften anzubieten.

Endanwendungen:

  • Verstärkungsstrukturen für verschiedene Composite-Herstellungsverfahren (z.B. Infusionsguss, Vakuumform-, RTM-Verfahren, Wickeltechniken mit Kunst- und Naturharzen, Pultrusion)
  • Oberflächenveredelung von Verbundwerkstoffen
  • ballistischer Schutz
  • Körperschutz vor äußeren Gewaltanwendungen
  • Karosserieteile für Wasser- und Motorsportfahrzeuge

Leistungsmerkmale unserer Produkte:

  • Verbesserte Sicherheit durch erhöhte Materialstärke: erhöhter Druckwiderstand, verminderte Rissbildung, hohe Schlagfestigkeit und -zähigkeit
  • exzellente Optik, hervorragende Oberflächenbeschaffenheit
  • mögliche Verstärkung der Produktzwischenlagen
  • Leitfähigkeit (gemäß DIN 54345)
  • geringes Gewicht
  • reißfest & beständig
  • gleichmäßige Oberflächenbeschaffenheit
  • flexibel, dehnbar, formanpassungsfähig
  • binderfrei
  • gute Flüssigkeitsaufnahme (z.B. Harz), einfach zu imprägnieren
  • gleichbleibende MR:QR Eigenschaften (Maschinenrichtung, Querrichtung)
  • dreidimensionale Faserausrichtung

Unsere möglichen Produkt­modifikationen:

  • Einsatz verschiedener Fasern und Fasermischungen, Einsatz biologisch abbaubarer Fasern, wie bspw. Flachs oder Viskose
  • verschiedene Flächengewichte
  • verschiedene Strukturen, z.B. glatt, gelocht

Norafin – Verbundstoffe

PDF lesen

Ansprechpartner

Norafin Jos van Hattum

Jos van Hattum
Business Director

T:+49 3733 5507 414
M:jos.van-hattum@norafin.com
Norafin Henri Dallongeville

Henri Dallongeville
Projektmanager Forschung & Entwicklung

T:+49 3733 5507 269
M:henri.dallongeville@norafin.com